über Strahlpumpen     more about ejectors [EN]

Ejektor, Strahler, Strahlpumpe und Treibmittelpumpe sind gängige Oberbegriffe. Da die Strahlpumpe keine Arbeit aufnimmt und keine bewegten Teile enthält, ist sie keine Maschine, sondern ein Apparat.

Anwendungen

Vorteile:

Strahlpumpen sind besonders einfach, robust, wartungs- und verschleißarm:

- hohe Sicherheit, hohe Zuverlässigkeit (keine bewegte Teile, keine Reibung,..): sie sind unempfindlich gegenüber Flüssigkeiten / Dämpfe und Feststoffteilchen, sie sind auch für explosionsgefährdete Zonen geeignet.

- einfache Bauart für korrosionsfeste Werkstoffe: Durch die einfache Geometrie und die geringe mechanische Beanspruchung können Strahlpumpen aus thermisch und chemisch beständigen Spezialwerkstoffen, z.B. Keramik hergestellt werden, die bei anderen Pumpentypen nicht oder nur sehr aufwändig verwendet werden können.

Mit einem dichten Treibmedium, insbesondere für höhere Vakua (10 mbarA), können sehr große Verdichtungsverhältnisse erzielt werden
Durch den einfachen Aufbau sind sie in der Regel preiswerter als andere Pumpen.

Nachteile:

- Verbrauch an Treibmedium bzw. Treib- und Saugmedium vermischen sich in der Strahlpumpe.

- größere Baugröße als andere Pumpen gleicher Leistung




Croll-Reynolds: Vakuumanlage mit Rohrbündel-Wärmetauscher.




Körting: Vakuumanlage mit Mischkondensatoren,
2 Stufen ohne Zwischen-Kondensation,
barometrische Aufstellung,
4. Stufe als Flüssigkeitsringvakuumpumpe.

Strahlpumpen-Hersteller

STRAHLPUMPEN Hersteller

VAKUUM-KONDENSATOREN Hersteller



Strahlpumpen-Berechnung

Barometric (Direct Contact) Condensers
Kondensation mit Mischkondensatoren:

schnelle Auslegung von Kondensatoren (http://www.sugartech.co.za/rapiddesign/condenser/index.php)



Produktdampf anstelle von Treibdampf ?
  Ja, z.B für Kompressionsverhältniss 1:4
  entweder 1.25 kg Treibdampf (Wasserdampf 3barA) pro kg Lösemittel am Saugstutzen
  oder 2.5 kg/h Lösemittel (Dampf aus der Destllationskolonne) pro kg Lösemittel am Saugstutzen.




GEA Jet pumps